Stellungnahme des Vorstandes zur aktuellen Corona-Situation


Liebe Mitglieder,

der Umgang mit der Corona-Epidemie hat auch beim Vorstand des 1. TC Ludwigsburg absolute Priorität.

Inzwischen werden Schulen und Kitas geschlossen, Betriebe reduzieren ihre Geschäftstätigkeit auf ein Minimum. Viele Sportvereine sagen Veranstaltungen ab und stellen den Trainingsbetrieb ein. Die Informationslage ändert sich im Halbstundentakt.

Wir stehen in engem Kontakt mit dem Tanzsportverband BW und dem Stadtverband für Sport in Ludwigsburg um neben den medizinischen Notwendigkeiten auch die rechtlichen Konsequenzen einer möglichen Einstellung des Trainingsbetriebs zu klären. Im Vordergrund muss selbstverständlich die Gesundheit der Mitglieder und Trainer stehen.

Da es im Moment keine konkrete Weisung des Gesundheitsamtes gibt, werden  wir den Trainingsbetrieb im Verein vorläufig aufrechterhalten. Jedem Vereinsmitglied obliegt es selbst zu entscheiden, ob es die angebotenen Trainingseinheiten wahrnehmen möchte. Dies gilt ebenso für Eltern von jugendlichen Mitgliedern, ihre Kinder ins Training zu schicken.

Auch den Trainern steht es selbstverständlich frei, ihre Trainingseinheiten abzusagen. Wir gehen davon aus, dass dies in dieser besonderen Situation auf Verständnis bei den Mitgliedern trifft.

Außerdem bitten wir Sie dringend, Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Institutes zu befolgen.

https://www.infektionsschutz.de/fileadmin/infektionsschutz.de/Downloads/Merkblatt-Infektionsschutz-Coronavirus.pdf

Bei veränderter Situation behalten wir uns vor, auch sehr kurzfristig Einschränkungen im Trainingsbetrieb vorzunehmen.

Gez. Norman Beck, Rainer Schönamsgruber, Silvio Strauß