Riesenerfolg: Stepptanzformation erreicht bei World Championships Bronze und einen hervorragenden 5. Platz


Am 28.11.2019 nahm unsere Stepptanzformation „Tap2gether“ in Kooperation mit Tänzern aus der New York City Dance an der Weltmeisterschaft im Stepptanz teil und errang nach zwei spannenden Finals die Bronzemedaille in der Kategorie Production und einen 5. Platz in der Kategorie Adult 2.

Die Choreographie „A funny business day“ mit 28 Tänzern wurde von unserer Dozentin und Choreographin Sylvia Wilke in Zusammenarbeit mit Martha Mirtsou (NYCDS) und Sabrina Ruck entwickelt und einstudiert. Die stilübergreifende Choreographie erreichte unter großem Applaus den 3. Platz. Der 1. Platz ging an die Schweiz, gefolgt von einer weiteren Deutschen Mannschaft aus Georgsmarienhütte.

Am 29.11.2019 ging es mit der zweiten Choreographie „Chicago“ in der Kategorie Adult 2 an den Start. Dieses Mal mit 12 Tänzern. Am Ende eines langen Tages konnte unsere Formation einen hervorragenden 5. Platz erreichen. Insgesamt nahmen in Riesa ca. 1500 TänzerInnen aus 19 Nationen an der Weltmeisterschaft teil.