Landesmeisterschaft Jugend Latein 2018


Am Samstag 17.02. und Sonntag 18.02. fanden die Ladesmeisterschaften der Jugendklassen in Gebersheim statt.
Los ging es für unsere Paare mit der Jun I D-Klasse. Unsere drei Paare zeigten gleich in der Vorrunde eine starke Leistung und konnten sich locker für die Zwischenrunde qualifizieren.
Vincenzo und Luana wurden 8. Eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die zwei erst vor 14 Tagen ihr erstes Lateinturnier zusammen getanzt haben.

Timka und Johanna

Sowohl Asad und Amna als auch Timka und Johanna konnten sich für das Finale qualifizieren. Die Wertungen gingen extrem durcheinander so dass es eine ganze Weile gedauert hat, bis klar war, welchen Platz die Paare belegt haben.
Asad und Amna wurden vierte. Ein toller Platz, mit einem Wehrmutstropfen, denn nur die ersten drei Paare steigen direkt in die C-Klasse auf.
Timka und Johanna konnten ihre gute Form aus den Vorbereitungstrainings bestätigen und wurden verdient dritter. Der Aufstieg in die C-Klasse war somit perfekt. Durch die Doppelstartmöglichkeit konnten sowohl Asad und Amna als auch Vincenzo und Luana in Jun II D antreten. Hier drehte sich das Ergebnis aus der vorigen Klasse. Während Asad und Amna, sicher auch wegen der Enttäuschung über den verpassten Aufstieg nicht mehr ganz an die Leistung aus der Jun I anknüpfen konnten, drehten Vincenzo und Luana jetzt richtig auf und konnten im Finale einen 6. Platz erreichen.

Timka und Johanna

In Jun I C waren Linus und Masha am Start und auch die frisch aufgestiegenen Timka und Johanna. Hier konnten Timka und Johanna gleich bei ihrem ersten C-Turnier 4 Paare schlagen und wurden elfte. Linus und Masha traten von Anfang an sehr souverän auf und ließen keinen Zweifel, dass sie ins Finale wollen. Am Ende reichte es zu einem fünften Platz.
Auch in der Jun II C gab es wieder die Doppelstartmöglichkeit. Zu Timka/Johanna und Linus/Masha gesellten sich jetzt noch Sascha und Amalia. Timka und Johanna bestritten bereits ihr drittes Turnier an dem Tag und konnten wieder einige C-Paare mit einem elften Platz hinter sich lassen. Sascha und Amalia kamen in der Zwischenrunde auf den neunten Platz. Die beiden waren ein bisschen enttäuscht, haben aber gut getanzt und hätten mit ihrer Vorstellung sicher auch ein paar Plätze weiter oben landen können.
Linus und Masha hatten wohl das Jun I Turnier als Training genutzt, denn jetzt legten sie erst so richtig los. Mit einem starken Finale holten sie sich den dritten Platz und den Aufstieg in die B-Klasse. Sie hatten viele Einsen in der Wertung und mit etwas Glück wäre sogar der Titel möglich gewesen.

Sascha und Amalia starteten am nächsten Tag in der Jug C. Hier lief es noch besser und sie konnten sich für das Finale qualifizieren.

Valentina und Daniel

Am Ende war es ein verdienter fünfter Platz.
Für unsere B-Paare Lars/Viktoria und Ilja/Nina ging es vor allem darum, Erfahrung zu sammeln und die neu erlernten Choreografien auf dem Turnier zu zeigen und sich gegen eine extrem starke Konkurrenz zu behaupten.
Lars und Viktoria wurden in Jun II B 16. Linus und Masha konnten als Aufsteiger sogar den 13. Platz erreichen.
In der Jug B-Klasse wurden Lars und Viktoria 15. Ilja und Nina kamen in die Zwischenrunde und wurden 12.

Daniel Deines und Valentina Predic hatten bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier in der Jugend A ein tolles Turnier getanzt trotz vorheriger Erkältungen von Beiden. Eine sehr homogene Paar Zusammenstellung mit viel Ausdruckskraft.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle TCL – Jugendlichen für die tollen Ergebnisse auf der Latein Landesmeisterschaft 2018

 

Daniel Deins und Valentina Predic
5. Platz Jugend A-Latein (10 Paare)

Ilja Huber und Nina Estler
12. Platz Jugend B-Latein (16 Paare)

Lars Kasjanow und Viktoria Borysova
16. Platz Junioren 2 B Latein (17 Paare)
15. Platz Jugend B Latein (16 Paare)

Sascha Scherer und Amalia Ratter
9. Platz Junioren 2 C-Latein (14 Paare)
5. Platz Jugend C-Latein (8 Paare)

Linus Rhiemeier und Masha Hummel
5. Platz Junioren 1 C-Latein (15 Paare)
3. Platz Junioren 2 C-Latein (14 Paare)     Aufstieg in Junioren B
13. Platz Junioren 2 B-Latein (17 Paare)

Timka Hoffmann und Johanna Frei
3. Platz Junioren 1 D-Latein (18 Paare)    Aufstieg in Junioren C
11. Platz Junioren 1 C-Latein (15 Paare)
11. Platz Junioren 2 C-Latein (14 Paare)

Vincenzo D’Emma und Luana Iaciancio
8. Platz Junioren 1 D-Latein (18 Paare)
6. Platz Junioren 2 D-Latein (13 Paare)

Asad Ahmad und Amna Ahmad
4. Platz Junioren 1 D-Latein (18 Paare)
9. Platz Junioren 2 D-Latein (13 Paare)