Jugend Weihnachtsfeier beim 1.Tanzclub Ludwigsburg 400 Zuschauer begeistert dabei


2,5 Stunden dauerte das vielfältige Programm das Dagmar Beck als Jugendwartin zusammen gestellt hatte. 183 kleine und größere Tänzer, Mädels und Jungs im Alter zwischen 2 bis 17 Jahren zeigten ihr tänzerisches Können in 19 Auftritten. Mit dabei waren die Minis, Ballett, Jazz & Modern, Tanzsport Anfänger und Fortgeschrittene, natürlich auch die Turniertänzer, DAALI – Tanz Akademie und zum Schluß rundeten 4 Tänzer aus der Standardformation das Programm ab. Teilweise waren die Aufführungen so professionell, daß man gerne für größere Veranstaltungen die Kinder gebucht hätte. Das Publikum war in voller Klatschlaune und unterstützten jeden einzelnen Auftritt frenetisch. Als Weihnachtsengel verkleidet konnten Masha Novikova und Giulia Edel knapp 100 Wichtelgeschenke verteilen. Timka Hoffmann und Johanna Frei erhielten als Landemeister noch ein extra Geschenk, sowie Emanuel Brajinovic und Viktoria Kiselev als Bundes C-Kader Mitglied. Lars Kasjanow wurde als 15 Jähriger geehrt für den 3. Platz bei der DM der Standardformationen. In knapp 3 Stunden gingen 26 selbstgebackene Kuchen der Eltern und 60 Butterbrezeln über die Theke. Natalia Trumpold und ihr Team hatten sich voller Energie darum gekümmert. Alle Trainer der Jugendabteilung waren anwesend und bekamen ein kleines Geschenk als Dankeschön.

Rainer Schönamsgruber, Dagmar Beck, Alice Schlögl, Assa Dembele, Ayana, und Christina Kalliafa, die sich ab Januar in den Mutterschutz verabschiedet, aber sicherlich danach wieder zurück kommen wird.

Der gesamte Jugendausschuß war nach 10 Stunden Dauereinsatz glücklich als alles wieder an Ort und Stelle verräumt war. Auch der Stuhltransport durch Eduard Avram und Yannick Kersting (Moderator) klappte wunderbar.

Der Jugendausschuß wünscht allen Kindern und Eltern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr

Jugendwartin: Dagmar Beck                      

Stellvertreter: Yannick Kersting

Jugendsprecher: Masha Novikova, Giulia Edel, Viktoria Kiselev, Emanuel Brajinovic