Erfolgreichstes Dance Camp im Jubiläumsjahr


Schon zum 10. Mal wurde das Dance Camp in unseren Vereinsräumen erfolgreich geplant und durchgeführt. Dabei haben Martina und Martin Raus und Maxi und Thomas Müller keine Mühen gescheut und mit viel Liebe zum Detail die Säle in ein Paradies für Line Dance, West Coast Swing, Rollstuhltanz und Couple Dance verwandelt. Erweitert wurde das diesjährige Angebot durch Pilates und Ballett.

Zahlreiche Tanztrainer/innen und Tanzlehrer/innen waren anwesend, um ihr Wissen an mehrere Hundert Gäste weiterzugeben. Diese waren Roy Hadisubroto, Fiona Murray, Brian Barakauskas, Martin, Steffen und Nicole Raus, Stephen Greenston, Sylvia Scherer, Evelyn Tautenhahn und Bernd Junghans.

Nach dem ersten Trainingstag gelang es dem Team, die Besucher der Tanzparty in ein venezianisches Ambiente eintauchen zu lassen. Alle Helfer dekorierten sehr liebevoll unsere Räume, die mit der Beleuchtung von Florian Götz (FloMäx) die perfekte Abrundung erhielten.

Die Party wurde von unseren jungen Vereinsmitgliedern, den Minis, eröffnet. Selbstbewusst schafften es die 5-7Jährigen die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Nach ihnen durfte die Gruppe „Crossover“ aus Grünbühl zeigen, dass auch 9Järige in der Lage sind mit Line Dance die Massen zu überzeugen. Beide Gruppen haben ihre Trainerin Christina Kalliafa sehr stolz gemacht, die mit ihrem Tanzpartner Sebastian Mayer später ebenfalls ihr Können, mit einer Lateintanzshow, unter Beweis stellte. Abgerundet wurde der Abend mit einer Trainershow, bei dem die Trainer/innen verschiedene Facetten ihrer Tanzrichtungen präsentierten.

Wir alle bedanken uns sehr bei allen Beteiligten und Helfern, die das Dance Camp ermöglicht und zu dem gemacht haben, was es ist – eine Bereicherung für alle!