Latein-Tänzer des 1. TCL auf der danceComp 2015


Auf der danceComp 2015, dem jährlich stattfindenden Traditionsturnier in Wuppertal, sind am Wochenende vom 4. bis 5. Juli zwei Latein-Paare des 1. TCL an den Start gegangen: Die Paare Christina Kalliafa und Stefan Fuchs sowie Pia Pflichthofer und Dominic Kossinna zeigten bei Höchsttemperaturen um die 40°C ihr Können in der historischen Stadthalle in Wuppertal.

Stefan Fuchs und Christina KalliafaChristina Kalliafa und Stefan Fuchs traten sowohl am Samstag als auch am Sonntag im starken Feld in der C-Klasse an. Am Samstag verpassten sie als Anschlusspaar knapp die 2. Zwischenrunde und erzielten einen 25. bis 28. Platz von 61 Paaren. Am Sonntag ertanzten sich Christina und Stefan sogar den hervorragenden 15. bis 16. Platz von 52 gestarteten Paaren und konnten somit beinahe ins Halbfinale einziehen. Über dieses Ergebnis waren die beiden sehr erfreut.

Dominic Kossinna und Pia PflichthoderPia Pflichthofer und Dominic Kossinna, die bei der vergangenen Landesmeisterschaft in die S-Klasse aufgestiegen waren, gingen am Samstag beim Rising Star und am Sonntag beim World Open Lateinturnier an den Start. Hier zeigten die besten Paare aus ganz Deutschland und der Welt ihr Können. An beiden Tagen verpassten Pia und Dominic nur knapp den Einzug in die nächste Runde und konnten etliche Paare hinter sich lassen. So belegten sie beim Rising Star Turnier den 52. Platz von 76 gestarteten Paaren. Am Sonntag beim World Open Turnier sicherten sie sich den 83. Platz in einem Feld von 109 Paaren.
Wir sind stolz auf unsere Paare und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.