Lars Kasjanow und Viktoria Borysova Landesmeister bei den Junioren 1-C Latein


Stolze Landesmeister der Junioren 1-C und aufgestiegen zu den Junioren 1-B: Lars Kasjanow und Viktoria Borysova

Mit sieben Kinder-, Junioren- und Jugendpaaren trat der 1. TCL bei den Landesmeisterschaften Latein am vergangenen Wochenende in Karlsruhe an.
Den Landesmeistertitel holten sich gegen 17 Paare Lars Kasjanow und Viktoria Borysova in der Gruppe Junioren 1-C und stiegen damit in die Gruppe Junioren 1-B auf. Hier belegten sie Platz acht.

In der Gruppe Kinder D waren von 14 Paaren drei TCLer am Start: Linus Rhiemeier und Mascha Hummel, die es auf den vierten Platz schafften und damit knapp das Treppchen verpassten, gefolgt von Asad Ahmad mit der erst acht Jahre alten Amna Ahmad auf Platz fünf. Vincenzo D Èmma und Mia Theurer verpassten knapp die Endrunde und erreichten den siebten Platz. Bei ihrem zweiten Start in der Gruppe Junioren 1-D hatten Vincenzo und Mia gegen 15 Paare erneut das Pech, auf Platz sieben zu landen. Ebenfalls in dieser Gruppe tanzten Linus Rhiemeier und Mascha Hummel auf Platz vier, Asad Ahmad und Amna Ahmad auf Platz sechs.

Ihr erstes Turnier zusammen bestritten Timofei Hoffmann und Johanna Frei. Timofei (Timka) ist zwölf Jahre alt,  seit November 2016 neu beim 1. TCL und hatte vorher noch nicht getanzt. In der Gruppe Junioren 1-D erreichten sie Platz elf. In der Gruppe Junioren 2-D dann Platz sechs. Eine tolle Leistung für das erste Turnier!

Alexander Scherer und Amalia Ratter kamen bei den Junioren 2-D mit Platz drei aufs Treppchen. Ilja Huber und Nina Estler tanzten in der Gruppe Jugend C ebenfalls auf Platz drei.

Herzlichen Glückwunsch allen Tänzerinnen und Tänzern zu ihren Platzierungen!
Wir freuen uns auf die nächsten Erfolge!