Landesmeisterschaft Standard


Am vergangenen Samstag fanden in Rudersberg die Landesmeisterschaften der HGR D-A Klasse Standard statt.
Als Doppelstarter aus der Jugend waren Ilja Huber und Nina Estler in der C-Klasse dabei.
Sie belegten mit gut getanzter Basic den 7. Platz von 16 angetretenen Paaren aus ganz Baden Württemberg.
Es fehlte ihnen nur 1 Kreuz zum Finale, wirklich schade. Hier fehlte nur ein bisschen Glück
In der A-Klasse startete für den 1.TCL das neu zusammengesetzte Standardpaar Pierre Kienzle und Giulia Edel.
Für Pierre und Giulia war es das erste gemeinsame Einzelturnier. In der A-Standardformation sind Beide schon seit September 2016 ein Paar.
Giulia tanzte zuvor mit Kai Kijan in der Jugend A-Klasse und Pierre mit seiner früheren Partnerin in der HGR B. Nach 3 monatiger intensiven Vorbereitungszeit brachten beide eine Energieleistung auf die Fläche die sich sehen lassen konnte. Mit viel Willensstärke, jugendlich frisch und einer Top Dame belegten sie im LW, Tango, WW und SF den 4. Platz. Im Quickstep setzten sie noch einen drauf und wurden sogar 3. Am Ende belegten sie einen sehr guten 4. Platz und können stolz sein.
Das Ergebnis dient zur ersten Orientierung für weitere Turniere, die folgen werden.
Es gingen bei dieser Landesmeisterschaft nur 7 Paare aus ganz Baden-Württemberg an den Start.
Grund hierfür ist sicherlich, dass die Meisterschaft früher wie gewohnt stattgefunden hatte.