DTV-Präsidium beruft Dagmar Beck zur Verbandstrainerin Standard


Wenn das kein Grund zum Jubeln ist: In seiner letzten Sitzung Anfang Oktober hat das DTV-Präsidium Dagmar Beck in das Verbandstrainerteam Standard berufen.

tcl_dagmar_beck_homepage1Bundestrainerin Martina Weßel-Therhorn und ihre Kollegen hatten sich bereits im Vorfeld dafür ausgesprochen. „Zum einen wollte ich für mein aus fünf Männern bestehendes Team sehr gern eine zweite Frau gewinnen und zum anderen passt Dagmar Beck wegen ihrer Kompetenz und Zuverlässigkeit hervorragend zu uns“, fasst die Bundestrainerin die Entscheidung zusammen. Bundessportwart Michael Eichert gegänzt: „Ich freue mich, dass Dagmar Beck auf ihrem Weg als Trainerin für den 1. TCL und dann auch als Landestrainerin Baden-Württemberg nun ganz oben angekommen ist.“

Der 1. Tanzclub Ludwigsburg ist stolz, dass die Leiterin des Jugendressorts ihren Wirkungskreis auf Tanzsport Deutschland erweitert. „Dagmar Beck ist für uns die Erfolgstrainerin schlechthin. Sie prägt seit Jahren das Ansehen des 1. TCL entscheidend mit, indem sie junge Talente für den Standardtanz entdeckt und fördert. Auch als Stadtverbandstrainerin in Ludwigsburg leistet sie schon einige Jahre gute Arbeit,“ sagt Präsidentin Gaby Wulff. Mit den „jungen Wilden“ der Standardformation hat sie gemeinsam mit ihrem Mann im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel geholt.

„Ich habe die Nachricht telefonisch erhalten und freue mich natürlich sehr auf das neue Tätigkeitsfeld auf DTV-Ebene. Ich möchte mit meiner Erfahrung dazu beitragen, die deutschen Standardpaare international konkurrenzfähiger zu machen,“ betont Dagmar Beck.

Der 1. TCL hat mit Dagmar Beck jetzt zwei Verbandstrainerinnen in seinen Reihen: Alice-Marlene Schlögl ist bereits Verbandstrainerin Latein.

Biografie

Dagmar Becks sportliche Laufbahn begann im Kindesalter mit Rhythmischer Sportgymnastik. Als sie mit dem Tanzsport begann, war sie bereits mehrfache Deutsche Meisterin und tauschte Band und Reifen gegen einen Tanzpartner. Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner und Ehemann Norman tanzte sie bis in die S-Klasse in Standard und Latein. Sie waren Semifinalisten der Deutschen Lateinmeisterschaft und mehrfache Finalisten der Deutschen Standardmeisterschaft sowie Mitglied im Bundeskader Standard. Als Mitglieder der Standardformation des 1. TC Ludwigsburg wurde sie dreifache Welt-, Europa- und Deutsche Meisterin. Sie wurde mit ihrem damaligen Team von Bundespräsident Richard von Weizsäcker mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.

Nach einer ebenfalls erfolgreichen Profilaufbahn wechselte Dagmar Beck von der aktiven Seite auf die Trainerseite und sorgt seit über 20 Jahren für sportliche Erfolge ihrer Schützlinge. Gemeinsam mit ihrem Mann ist sie seitdem als Trainerin der Standardformation des 1. TC Ludwigsburg tätig und holte auch als Trainerin mehrfache Titel als Deutscher Meister, Europa- und Weltmeister.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.