Alles neu macht der Mai – offenes Training für Lateinformationen


Im Wonnemonat Mai heißt es bei den Lateinformationen: „Werde Teil des TCL-Teams und starte mit uns in die neue Saison.“ Und der Aufruf hat Erfolg.

tcl_lateinformation_offenes_training201605_2Denn im offenen Training kann jeder teilnehmen. Ganz gleich, ob er bereits in einer der Lateinformationen des 1. TCL tanzt oder von extern zum Schnuppern kommt. „Es sind viele neue Tänzer und Tänzerinnen dabei, die schon ihr Potenzial gezeigt haben. Ich freue mich, dass das Interesse so groß ist“, sagt Cheftrainer Alexander Schwaderer.

Ein leichtes Fitnesstraining am Anfang, dann die Vorbereitung (locker in den Hüften, beweglich im Oberkörper) und schließlich einige Basics, die man eben so drauf haben sollte. Alles wird eher spielerisch vermittelt und doch wird schnell klar, dass Tanzsport harte Arbeit ist. Die Schritte müssen „sitzen“, die Paare perfekt harmonieren. Und erst wenn man den Tänzern die Anstrengung nicht mehr ansieht, wird’s richtig gut. „Leidenschaft zählt“, betont der Cheftrainer.

Zwei neue Trainer – Sheila (Nicole Scheel) und Michael Gnad wollen zusammen mit Cheftrainer Alexander Schwaderer neue Akzente im Lateinformationstraining setzen. Frischer Wind weht also auf jeden Fall schon jetzt im Mai. Möge die neue Saison mit tollen Ideen und vielen Talenten aus dem offenen Training in jeder Hinsicht ein Hit werden!

tcl_lateinformation_offenes_training201605_1